Die Stiftung > Leitbild

vom Stiftungsrat genehmigt am 30.10.2007

Trägerschaft

Die Stiftung schafft die Voraussetzungen für den Betrieb von 
 
     Alterswohnungen
     Betreutes Wohnen im Heim
     Alterspflege, auch für Demenzkranke

Mieter und Bewohner sollen ihren Lebensabend im Seegarten in Würde verbringen können.

Unser Menschenbild

Der Mensch steht im Zentrum unseres Handelns, ungeachtet seiner Konfession, der politischen Haltung und der ethnischen Herkunft. Sein persönliches Wohlbefinden und Wohlergehen bestimmen unsere Arbeit.

Betreuung und Pflege der Bewohner

Die individuelle Betreuung und Pflege im Haus ist rund um die Uhr gewährleistet. Die vorhandene Selbstverantwortung der Bewohner wird erhalten und nach Möglichkeit gefördert. Die Zusammenarbeit mit den Angehörigen und der Ärzteschaft ist wichtig und wird bewusst angestrebt.

Ernährung

Im Seegarten wird auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung grossen Wert gelegt. Persönliche Bedürfnisse werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

Ökologie und Ökonomie

Die allgemein geltenden ökologischen und ökonomischen Grundsätze bestimmen die Arbeitsweise im Heim.

Mitarbeiter und Umfeld

Leitung und Mitarbeiter sorgen für eine gute Atmosphäre. Gemeinsam wird ein gutes Arbeitsklima gefördert. Auf die Ausbildung von Lehrlingen und die Förderung des Personals wird grossen Wert gelegt. Auf eine wertschätzende Haltung untereinander und gegenüber den Mietern und Bewohnern wird geachtet. Mit vielfältigen Aktivitäten, Angeboten und Dienstleistungen tritt der Seegarten an die Öffentlichkeit und leistet damit einen Beitrag für das Gemeinwesen.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Im Seegarten besteht ein Sicherheitskonzept gemäss den Vorgaben der EKAS[1]-Richtlinie 6508[2]

 


[1] EKAS = Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit

[2] Richtlinie über den Beizug von Arbeitsärzten und anderen Spezialisten der
 
Arbeitssicherheit (ASA-Richtlinie)