Die Stiftung > Gremien

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat (StR) ist das oberste Organ der Stiftung und ist u. a. für die Genehmigung von Budget, Jahresrechnung und Jahresbericht zuständig. Die Trägerschaft besteht heute aus sieben Organisationen und setzt sich aus mindestens 9 VertreterInnen der Einwohnergemeinde Hilterfingen, der Einwohnergemeinde Heiligenschwendi, der Kirchgemeinde Hilterfingen, der Burgergemeinde Hilterfingen, der Gemeinnützigen Frauenvereine (früher Hünibach und Oberhofen-Hilterfingen), des Handwerker- und Gewerbeverein und der Pro Senectute (PS) zusammen. Der Gemeinderat von Hilterfingen wählt aus der Mitte der Mitglieder des Stiftungsrates den Präsidenten.

Zusammensetzung Mai 2019, auf dem Bild fehlt M. Husi

stehend von links, hintere Reihe

  • A. Lüscher
  • A. Baumann
  • U. Weixelbaumer
  • F. Rüegg
  • A. Schoder

stehend von links, mittlere Reihe

  • A. Maeder
  • R. Sameli
  • G. Dörig
  • T. Rettenmund

sitzend von links, vordere Reihe

  • P. Fischer
  • A. Beindorff
  • B. Steiner Vollenweider
  • S. Imhof 

Der Verwaltungsausschuss

stehend von links:

  • Arnold Baumann, Ressort Unterhalt und Bau
  • Peter Fischer, Präsident 
  • Andreas Schoder, Geschäftsführer

sitzend von links:

  • Theres Rettenmund
  • Sonja Imhof, Ressort Betreuung und Pflege
  • Alison Beindorff

Der Verwaltungsausschuss (VwA) setzt sich aus fünf Mitgliedern des Stiftungsrates zusammen, wobei der Präsident der Stiftung von Amtes wegen auch dem VwA vorsteht. Der Geschäftsführer ist Sekretär in beiden Gremien, jedoch ohne Stimmrecht. Der VwA ist das geschäftsführende Organ der Stiftung. In regelmässigen Sitzungen werden die laufenden Geschäfte der Stiftung, des Heims und des Alterswohnens bearbeitet. Der VwA bereitet die Sitzungen des Stiftungsrates vor.