Aktuelles

Heimbewohnende können ab dem 10. Juni 2020 von den Angehörigen und Bezugspersonen wieder besucht werden

Die ausserordentliche Lage gemäss Epidemiegesetz endet auf den 19. Juni 2020. Mit den kommunizierten Lockerungen des Bundesrates kann sich die Heimlandschaft im Kanton Bern wieder öffnen und es ist eine - wenn auch kontrollierte  - Rückkehr in die Normalität möglich.

Besuchsregelung

Als Institution sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Besuchenden zu erfassen. Der Zugang zum Heim erfolgt weiterhin über die bediente Schleuse.

Die Besucher müssen bei Ankunft die Hände desinfizieren und das Besuchsformular ausfüllen und unterzeichnen (Bestätigung der Symptomfreiheit und Verpflichtung zur Einhaltung der Schutzmassnahmen). Generell besteht keine Maskenpflicht. Kann der Abstand nicht eingehalten werden, empfehlen wir eine Maske zu tragen.

Besuche sind unbegrenzt zu nachfolgenden Zeiten möglich: Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag 13.30 bis 17 Uhr. Ist ein Besuch nur ausserhalb dieses Zeitrahmens möglich, muss ein Besuchstermin mit der zuständigen Pflegegruppe vereinbart werden. Bitte rufen Sie zwischen 14 und 16 Uhr unter folgender Nummer an:

Pflegegruppe oben, 033 244 16 19 oder Pflegegruppe unten, 033 244 16 13

Video-Konferenz

Auf Voranmeldung (siehe oben) kann ein Video-Konferenz-Termin reserviert werden.